FAQ

Location
Das Bike & Music Weekend findet im Eventzentrum Strohofer in Geiselwind statt.
Adresse: Eventzentrum Strohofer; Scheinfelder Straße 23; 96160 Geiselwind

Anreise
Planung der Anreise zum Bike & Music Weekend mit aktuellen Verkehrsinformationen.
• Adresse für Navigationssysteme:
  Eventzentrum Strohofer; Scheinfelder Straße 23; 96160 Geiselwind. Auf der A3 Ausfahrt 76.
• Anfahrtsbeschreibung:
  Geiselwind, links abbiegen und der Beschilderung „Eventzentrum Strohofer“ ca. 500m folgen; bitte den Anweisungen des Verkehrsdienstes folgen, um eine schnelle Ankunft aller Gäste zu ermöglichen.
• Anreise-Tipp:
  Fahrt schon eine Ausfahrt vor Geiselwind ab und genießt die Anreise durch den Steigerwald!
  Anreise über A3 aus Fahrtrichtung Nürnberg/A6/A9/A73 kommend: Ausfahrt Schlüsselfeld über Burghaßlach – Freihaßlach – Münchhof – Geiselwind (ca. 20km); sehr schöne Motorradstrecke.
  Anreise über A3 aus Fahrtrichtung Würzburg /A7/A71 kommend: Ausfahrt Wiesentheid über Geesdorf – Gräfenneuses – Geiselwind (ca. 15km).

Tickets
Tickets zum Event könnt im Online Shop oder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen kaufen. Am Festival wird es ebenfalls Möglichkeiten geben Tickets zu kaufen. Tickets werden grundsätzlich nicht zurückgenommen oder erstattet.

Öffnungszeiten
• Mittwoch 02.08.2017
  Campingplatz: ab 18:00 bis 22:00 Uhr für Frühanreisende; Zusatzgebühr von 3,00 € pro Person.
• Donnerstag 03.08.2017
  Campingplatz: ab 10:00 Uhr
  Festivalgelände: ab 14:00 Uhr
• Freitag 04.08.2017
  Campingplatz: bereits geöffnet
  Festivalgelände: ab 7:00 Uhr Frühstück in der Eventhalle / ab 10:00 Uhr Shows
• Samstag 05.08.2017
  Campingplatz: bereits geöffnet
  Festivalgelände: ab 7:00 Uhr Frühstück in der Eventhalle / ab 10:00 Uhr Shows
• Sonntag 06.08.2017
  Campingplatz: bereits geöffnet – Räumung des Campingplatzes bis 18:00 Uhr
  Festivalgelände: ab 7:00 Uhr Frühstück in der Eventhalle / ab 9:30 Uhr Biker Gottesdienst
Weitere Informationen siehe aktuelles Programm. Änderungen vorbehalten.

Parken
Parken für Tagesbesucher (P3), die mit Bikes, PKWs und Kleinbussen anreisen, ist kostenlos.
Dauerparkplätze:
P2 (PKW, Wohnmobile & Wohnanhänger)
P4 (PKW & Transportanhänger, KEINE Bikes)
Parkgebühren für PKW, Wohnmobile & Wohnanhänger siehe Camping.
Bikes sind kostenlos.

Camping
Campinggebühren
:
Camping ist auf dem gesamten Festivalgelände und den ausgewiesenen Flächen nur mit gültigem Festivalticket möglich. Campinggebühren für Personenzelte bis zu 6 Personen sind im Ticketpreis enthalten.
Die Aufenthaltserlaubnis auf dem Festivalgelände, den Campingplätzen und Parkplätzen für Besitzer von Tageskarten erlischt am Folgetag um 9:00 Uhr.
Zelte für bis zu 6 Personen: kostenfrei
PKW, Wohnanhäner oder Anhänger: je 10,00 €
Wohnmobile: 20,00 €
Dixis: 83,00€ für 4 Tage (nur auf Vorbestellung über den Onlineshop)
Campingausweise für Gespanne und Wohnmobile sind deutlich sichtbar am Fahrzeug anzubringen.
Campingregeln:
• Öffnungszeiten:
  Die Campingplätze CP 2.1, CP 2.3 / Cp 2.4 öffnen am Mittwoch um 18:00 Uhr
  Die Campingplätze sind am Sonntag bis 18:00 Uhr zu räumen
• Strom- & Wasseranschluss auf den Campingplätzen nicht möglich
• Trockeneis ist auf dem gesamten Gelände verboten
• Generatoren, Gaskocher und elektrische Geräte
  Alle Geräte müssen den VDE-Bestimmungen entsprechen und dürfen nur unter Aufsicht betrieben werden. Diese Geräte müssen zudem auf nicht brennbaren, wärmebeständigen Unterlagen abgestellt werden und dürfen nicht in
  der Nähe brennbarer Gegenstände betrieben werden. Generatoren müssen in Sichtweite des Betreibers platziert werden und dürfen nicht in Hecken/im Wald abgestellt und betrieben werden. Ein Feuerlöscher ist vom Betreiber
  bereitzuhalten. Bei Waldbrandgefahr dürfen diese Geräte nicht aufgestellt und betrieben werden, bitte aktuelle Aushänge beachten. Zudem ist darauf zu achten, dass von den Generatoren keine Lärmbelästigung ausgeht.
  Während der Nachtruhe ist das Betreiben der Generatoren nicht gestattet.
• Campingflächen für später anreisende Bekannte dürfen nicht reserviert werden, wir bitten um platzsparenden Aufbau.
• Den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist zu jederzeit und uneingeschränkt Folge zu leisten.
• Die Fahrtgeschwindigkeit auf den Campingplätzen darf 10km/h nicht überschreiten!
• Die Rettungswege sind freizuhalten. Zur Orientierung für den Rettungsfall sind die Campingflächen nummeriert. Bitte merkt euch eure Zeltplatznummer.
• Die Tore sind freizuhalten. Das Betreten und Befahren des Waldes ist nicht gestattet.
• Die Zufahrt von CP 1.2 - 1.14 ist für Bikes nur über Kasse 1 möglich.
• Die Campingflächen sind gemäß der Gestattung zu belegen.
Grillen auf dem Campingplatz:
Grillen ist auf den Campingplätzen in Abhängigkeit zur Waldbrandgefahrenstufe und der Windstärke grundsätzlich möglich. Es müssen handelsübliche Grills mit ausreichend Abstand der Glutschale zum Untergrund verwendet werden. Funkenflug ist zu vermeiden. Löschutensilien (Wasser, Feuerlöscher) sind bereit zuhalten.

WC/Duschen
Auf dem Eventgelände werden ausreichend mobile Toiletten-/Duschcontainer, Dixis und fest installierte Sanitäranlagen bereitgestellt. Wildes Urinieren ist am gesamten Festivalgelände verboten.
Toiletten: gebührenfrei
Duschen: 4,00 € pro Person/Nutzung; geöffnet von 6:00 - 19:00 Uhr (Duschen im Rasthof 24h geöffnet).

Müll
Grundsätzlich gilt: Alles Mitgebrachte muss auch wieder mit nach Hause genommen werden.
Der Zeltplatz ist sauber zu halten. Wohlstandsmüll (Möbel, Kühlschränke, Matratzen, Reifen, Fest-/Party-/Großzelte, Einkaufswägen, etc.) dürfen nicht zurückgelassen werden. Sammelt euren Müll in Säcken und gebt diese an den entsprechenden Containern ab. Für benutzte Grillkohle stehen separate Tonnen bereit.

Supermärkte, Shops & Restaurants
Zahlreiche Gastronomieangebot sind auf dem gesamten Festivalgelände vorhanden.
Einkaufsmöglichkeiten in direkter Nähe:
• Shell Tankstelle & Total Tankstelle: 24h geöffnet
• Backshop, kühle Getränke, Haushaltswaren, Eiswürfel, Speiseeis
• Burger King
• Metzgerei mit hausgemachten Grillwaren – Vorbestellung unter 09556 18 137
• Toni’s Restaurant: großes Frühstück und deftige Portionen – 24h geöffnet
• Hotel Restaurant Mandarin: ausgewählte Speisen sowie Kuchen
• Eventhalle: Bikerfrühstück 7:00 - 11:00 Uhr, Freitag bis Sonntag

Garderobe
In der Eventhalle sind Schließfächer eingerichtet.
Geöffnet: 10:00 - 19:00 Uhr, Donnerstag ab 19:00 Uhr, Sonntag bis 18:00 Uhr.
Preis pro Schließfach: 4,00 €/Tag zzgl. Schlüsselpfand.

Aktuelle Informationen & Info Stand
Alle aktuellen Änderungen & News über die der Homepage oder Facebook.
Infostand auf dem Gelände: Eingang Fahrerlager & Showbühne / Bikeshow

Merchandise Artikel
Die Shirts und Jacken des Bike & Music Weekends haben bereits Kult-Status. Auch in diesem Jahr gibt es die aktuelle Kollektion und Einzelstücke aus den letzten Jahren am Merch-Stand zu kaufen. Den Merch-Stand findet ihr Zwischen Bikeshow und Show-Bühne im Außenbereich.

Tiere
Tiere sind grundsätzlich auf dem Gelände nicht gestattet:
• Tierschutz
• Sicherheit für andere Besucher
• Sicherheit des Besitzers

Sicherheit
Bitte helft mit, dass auch in diesem Jahr das Bike & Music Weekend ein fröhliches und sicheres Fest für alle Besucher wird. Eine erhöhte Wachsamkeit alle Besucher ist erwünscht.
Einlasskontrollen:
  Aus Sicherheitsgründen werden in diesem Jahr erweiterte Einlasskontrollen stattfinden. Wir bitten um euer Verständnis, dass es in diesem Zuge zu kurzzeitigen Verzögerungen kommen kann.
  Fußgänger / Tagesbesucher: Taschen & Rucksäcke werden am Einlass kontrolliert; bitte nur wirklich notwendige Gegenstände mit aufs Festivalgelände nehmen
  Fahrzeuge aller Art: Am Eingang zum Festival und den Campingplätzen werden Fahrzeugkontrollen durchgeführt. Um eure Mithilfe zum reibungslosen Ablauf wird gebeten.
Verbotene Gegenstände:
  Unter anderem sind folgende Gegenstände verboten und dürfen nicht mit auf das Festivalgelänge inkl. Campingplätze und Parkplätze genommen werden:
  Waffen jeglicher Art, Pyrotechnik, Laserpointer, Dronen, Gasflaschen, Säurebatterien, Trockeneis, Nieten länger als 10mm, Selfiesticks, sperrige Gegenstände.
  Diese Gegenstände werden vom Sicherheitspersonal eingesammelt und vernichtet.
Jugendschutz:
  Die Bestimmungen des Jugendschutzgesetztes finden auf dem gesamten Festivalgelände Anwendung.
  - Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen das Festivalgelänge inklusive Campingflächen und Parkplätze nur unter Aufsicht einer Erziehungsberechtigten Person betreten.
  - Jugendliche unter 18 Jahren ohne Begleitung eine Erziehungsberechtigten müssen nach 24 Uhr das Gelände verlassen (inkl. Campingflächen und Parkplätze).
  - Eltern können die Aufsichtsplicht schriftlich an volljährige Dritte übertragen.
  - Die Bestimmungen zum Alkoholkonsum von Minderjährigen sind auf dem gesamten Festivalgelänge einzuhalten. Verstöße führen zu Platzverweis aller beteiligten Personen.
Sanitäter:
  Ab Donnerstag 17:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr sind die Sanitäter vom BRK in der Mercedes Benz Werkstatt im Einsatz
Polizei & Security:
  Die Einsatzzentrale der Security befindet sich in der Mercedes Benz Werkstatt.
  Um die Sicherheit auf dem Festival zu gewährleisten werden Beamte der Polizei sowie Staffeln des Security-Dienstes auf dem Gelände Streife laufen. Den Anweisungen von Polizei und Sicherheitsdienst ist Folge zu leisten.  
  Verstöße führen zu Platzverweis.
  Die Einsatzzentrale der Polizei ist in der Autobahnmeisterei / Nähe Ausfahrt Geiselwind / A3
Fahrgeschwindigkeit auf dem Gelände:
  Auf dem Festivalgelände, den Campingplätzen und den Parkplätzen gilt die STVO
  Maximale Fahrgeschwindigkeit für Besucher ist 10 km/h
  Fahrzeuge sind immer quer zum Hand abzustellen und Handbremse ist zu ziehen / Gang muss eingelegt sein (PKW & WOMO); alle nötigen Sicherungsmaßnahmen sind zu ergreifen
Diebstahl:
  Jegliche Beobachtungen bezüglich Diebstahl bitte dem Veranstalter und dem Sicherheitspersonal melden. Diebstahl führt zu sofortigem Platzverweis.
Rassismus:
  Jegliche öffentlichen rassistischen, sexistischen, homophoben Äußerungen, Parolen, Banner oder Inhalte sind untersagt und führen zu sofortigem Platzverweis.
Wetterlage:
  Der Veranstalter steht im permanenten Kontakt mit den örtlichen Behörden um die Sicherheit auf der Veranstaltung zu gewährleisten. Vorkehrungen für extreme Wetterlagen, wie Evakuierung im Unwetterfall in die
  Veranstaltungshallen sowie Wasserstellen bei sehr starker Hitze, werden getroffen.
  Bitte auf die aktuellen Informationen achten und den Anweisungen des Sicherheitspersonals folgen.
An dieser Stelle auch ein Dank an die unterstützenden Sicherheitskräfte: BRK, Polizei, Feuerwehr und BOS Security sowie Landkreis Kitzingen und Gemeinde Geiselwind.

Lautstärke
• Generell bitten wir euch stets Rücksicht auf eure Nachbarn und die Einwohner der umliegenden Ortschaften zu nehmen. Bei vorsätzlicher Ruhestörung erfolgt der Platzverweis.
• Unnötige Lärmbelästigung ist in jedem Fall zu vermeiden. Nicht erlaubt sind deswegen: Separate oder „aufgebohrte“ Motoren, große Musikanlagen, laute Generatoren und ähnliches.
• Die Nachtruhe ist einzuhalten:
  Nachtruhe am Campingplatz: 22:00 Uhr

Übernachten im Umland
Liste der Hotels und Pensionen in und um Geiselwind.

Taxi
Liste der Taxiunternehmen der Umgebung.

Fundsachen
Alle Fundsachen werden dem Sicherheitsdienst übergeben (Zentral in der Mercedes Benz Werkstatt).
Während der Veranstaltung können Fundsachen beim Dienstleiter abgeholt werden.
Nach der Veranstaltung bitte Mail mit Beschreibung des verlorenen Gegenstands an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Änderungen vorbehalten