Camping

Zeltplatz für Festival „ Bike-and-Music-Weekend" in Geiselwind
(Änderungen vorbehalten)

Wir stellen verschiedene Wiesen-Zeltplätze für Festivalgäste von Donnerstag 12.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr zur Verfügung. Siehe Lageplan. Diese werden nach Bedarf geöffnet. Es besteht aber kein Platzanspruch.

Camping
Mit dem Erwerb eines Festivaltickets könnt Ihr auch zelten (solange Platz reicht), aber bitte nur auf den ausgewiesenen Flächen, die nacheinander geöffnet werden, um die Plätze möglichst effektiv zu nutzen. Bitte reist daher zusammen an, oder nehmt schon die Zelte zum Aufbau mit! Reservierungen sind nicht möglich. Der Sportplatz bleibt frei von Zelten! Burnouts sind natürlich auf dem Campingplatz nicht zulässig. Das Mitbringen von Glas, pyrotechnischen Gegenständen, Waffen ist nicht gestattet. Den Ordnern ist selbstverständlich Folge zu leisten. Wildes Campen und das Betreten des Waldes ist verboten. Wir bitten um Rücksicht auf die Natur. Stromanschlüsse können wir nicht bereitstellen.

Rettungswege
Die geschotterten / befestigten Wege sind Rettungswege und frei zu halten. Die Regelungen begründen sich durch Auflagen der verschiedenen Genehmigungsbehörden und zur allgemeinen Sicherheit.

Fahrverhalten
Es gilt die STVO/STVZO auf dem gesamten Gelände.
Keine Fahrten unter Alkoholeinfluss, ohne Führerschein, ohne Zulassung (eure Haftpflichtversicherung erlischt). Bitte wildes Umherfahren unterlassen. (keine pocket-bikes und ähnliches) Nachtfahrverbot gilt von 22.00 Uhr bis 08.00 Uhr zur Sicherheit aller Besucher.

Waldbrandstufe
Bei lang anhaltender Trockenheit ab Waldbrandstufe 3 oder starkem Wind ist offenes Feuer untersagt. Ebenso das Rauchen auf allen unbefestigten Flächen. Hinweise zur aktuell herrschenden Waldbrandstufe hängen am TicketCenter aus.

Jugendschutz
Bei unseren Veranstaltungen unterliegen wir dem "Gesetz zum Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit" (JÖSchG):

Es gelten daher folgende gesetzliche Bestimmungen:

1. Kinder unter 16 Jahren dürfen die Veranstaltung nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person (Eltern) oder erziehungsbeauftragten Begleitperson besuchen.
2. Jugendliche von 16 bis 18 Jahren dürfen die Veranstaltung ohne Begleitperson nur bis längstens 24 Uhr besuchen.
3. Jugendliche von 16 bis 18 Jahren dürfen die Veranstaltung nach 24 Uhr nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person (Eltern) oder erziehungsbeauftragten Begleitperson besuchen.
Dies gilt für das Veranstaltungsgelände und den CampGround.

Die erziehungsbeauftragte Person muss mindestens 18 Jahre alt sein und über erzieherische Kompetenz verfügen, um dem Jugendlichen auch Grenzen setzen zu können, vor allem hinsichtlich Alkoholkonsum. Die erziehungsbeauftragte Person muss während der gesamten Veranstaltung anwesend sein. Eine Begleitperson darf nur einen Jugendlichen beaufsichtigen.

Den Link zum Formular "ERZIEHUNGSBEAUFTRAGUNG" finden Sie hier. Bitte füllen Sie es gewissenhaft aus und unterschreiben Sie es. Die erziehungsbeauftragte Person muss das Formular bei Eintritt zur Veranstaltung unaufgefordert vorzeigen und muss sich jederzeit ausweisen können. Bitte auch Ausweiskopie der Eltern mitbringen.
Änderungen vorbehaltlich der Genehmigungsbescheide.

Die Nummerierung der Zeltflächen
wurde weiter untergliedert für eine bessere Orientierung auf dem Gelände. Bitte dies auch für einen Notfall beachten und dann das Standortgebiet so angeben.

CP 1.1
haben wir für US-CARs der CAR-Show reserviert (Einfahrt nur solange der Platz reicht! An der Kasse besteht eine separate Einfahrt für US-Cars. Die Entscheidung über die Einfahrt erfolgt durch das Kassenpersonal) CP 1.2 offene Halle, um noch besser für die US Cars gerüstet zu sein. Standplatzvergabe an der US-Car-Info.

CP 1.2- CP 1.13
Hier ist der Zeltplatz für Biker und Festivalgäste, daher sind nur Bikes (einspurige Fahrzeuge) und Zelte erlaubt. Keine Wohnmobile, Anhänger, Busse, Autos, Quads, Poket-Bikes! Bitte achtet darauf, Eure Bikes mit sicherem Stand zu parken und wählt dafür den richtigen Platz.

NEU in 2016: CP 3.1 und CP 3.2 ist jetzt P4
Dauerparkplatz für AUTOs von Wochenend-Besucher. Zugang zum Zeltplatz zu Fuß erreichbar. Für den Transport des Gepäcks stehen neue Schubkarren bereit und werden gegen Kaution verliehen. (Festivalbesucher mit Wochenend-Ticket, die täglich an- und abfahren, parken auf dem Parkplatz der Tagesbesucher P3). (Service am Do. Nachmittag, Freitag und Samstag von 10.00 bis 19.00 Uhr Gepäck-Shuttle nur für weiter gelegene Zeltflächen wie C.P.1.3, 1.4 und 1.5. Gepäck: Zelt und persönliche Sachen im normalen Umfang)

CP 2
Trennung von Zelt-und Parkflächen bitte beachten. Die Einfahrt/Zugang ist nur mit aktuellem Ticket möglich.
Der Weg vom CP 2 zum Eventgelände ist öffentliche Verkehrsfläche. Man muss damit rechnen, kontrolliert zu werden. Es gilt die STVO/STVZO, damit auch Helmpflicht!

CP 2.1.
sind PKW´s, Bikes und Personenzelte möglich, jedoch keine Wohnanhänger und Wohnmobile. Die PKW´s sind nach den Vorgaben der Ordner zu parken.

CP 2.2.
Parkfläche für PKW´s und Bikes. AF = Aktionsfläche für Rettungsfahrzeuge, muss frei bleiben.

CP 2.3
Ausschließlich Zeltfläche

CP 2.4
Ausschließlich Wohnmobile, Wohnanhänger und Anhänger - gebührenpflichtig (Strom- und Wasseranschluss ist nicht möglich)

P 3 - Tages-Parkplatz für Autos - KEIN CAMPING!

Wir bitten um Beachtung: Parken gegen Gebühr!
Festivaparken für Autos, Fahrzeuge, Wohnanhänger und Anhänger - gebührenpflichtig je 10,00 €/Wochenende,
Wohnmobil 20,00 €/Wochenende
(Strom- und Wasseranschluss ist nicht möglich).
Bikes ohne Gebühr

Parken und Zelten: Änderungen vorbehalten.

Mehr unter FAQs


Campingplan

Legende Campingplan

Download Campingplan Bike zum Druck