Bands 2017

Hier sind die ersten Bands für das Biker Spektakel 2017 in Geiselwind.
Weitere Acts folgen... 

(Änderungen vorbehalten!)

Stinger

Stinger auf dem Bike and Music Weekend 2017 in GeiselwindStinger

AC/DC – dieser Name stand in vergangenen Tagen für puren Rock’n’Roll. Grundehrlich und kompromisslos, brachial, laut, ohne Schnörkel, dargeboten in energiegeladenen Live-Shows. STINGER spielen AC/DC nicht einfach nur nach – sie zelebrieren die ursprüngliche Idee ihres Vorbilds mit Respekt!
Mit der Gründung 2016, hat Rhythmusgitarrist Matthew Sting die Elite des Grooves um sich versammelt, um ab Anfang 2017 die Clubs zu erobern, die dieser bedingungslosen Energie standhalten. Ein Sound-Brett aus purer Leidenschaft, das hier von der Bühne stürmt und einem in die Knochen fährt, macht diese Band zu einem Muss für jeden AC/DC-Fan der frühen Jahre!

http://www.stingerrocks.com/theband.html

Dougie and the Blind Brothers

Dougie and the Blind Brothers auf dem Bike and Music Weekend Geiselwind 2017Dougie and the Blind Brothers

Wie auch schon im vorherigen Jahr werden Dougie & the Blind Brothers auch dieses Jahr auf dem Bike and Music Weekend mit Hits aus den letzten 50 Jahren für Stimmung sorgen. Das Trio rund um den charismatischen Sänger Daniel "Dougie" Jasinski begeistert seit nun mehr als 4 Jahren auf verschiedensten Veranstaltungen mit ihren einzigartigen Auftritten bei denen weder die Kehle noch ein Auge trocken bleibt. Durch das umfangreiche Repertoire an Songs ist für jeden Musikliebhaber der passende Titel dabei – von Elvis Presley über AC/DC bis hin zu Prince.

John Diva

Jon Diva Bike and Music Weekend 2017John Diva
and the rockets of love

The Ultimate 80s Rock Show From California!
Spektakel, Stars & Stripes, lange Mähnen, sexy Cheerleader
und die größten und besten Rockhits aller Zeiten - authentischer
und glamouröser haben die 80er lange nicht mehr gerockt - Stadionrock at it’s best!
Ob bei Festivals, Stadtfesten, Club-Shows oder Parties – das Publikum
ist begeistert von der kraftvollen und gutgelaunten Rockparty, die der Sonnyboy aus
San Diego abzieht.

www.johndiva.com

Thundermother

Thundermother auf dem Bike and Music Weekend GeiselwindTHUNDERMOTHER  

Das aktuelle "Road Fever" ist bereits das zweite Album der 2010 in Stockholm gegründeten Band. Ihr Debüt "Rock'N'Roll Disaster" hat es bis Platz 2 der schwedischen Charts geschafft. Der Metal Hammer spricht vom "schwedischen Riff-Monster (...)" und Classic rock attestiert der Band die Fähigkeit "alles in Grund und Bodesn zu rocken, was sich ihnen in den Weg stellt". Mit ihrem energetischen Rocksound zeigen Thundermother den männlichen Kollegen, wie das so richtig geht mit dem Dicke-Eier-Rock.

www.thundermother.com

Iced Earth

Iced Eart am Bike Weekend Geiselwind ICED EARTH  

Mit dem im Jahr 2011 veröffentlichten Album „Dystopia“ und dem Neuzugang Stu Block wurde ein neues Kapitel in der Geschichte von ICED EARTH aufgeschlagen. Das neue Album „Plagues Of Babylon“ beweist, dass es sich bei den
Lobeshymnen auf den Vorgänger „Dystopia“ nicht einfach nur um Anfängerglück handelte. „Wir befinden uns in einer echt coolen Phase unserer Bandgeschichte“, sagt Schaffer. „“Plagues Of Babylon“ zeigt deutlich, wie wir als Band zusammengewachsen sind und ich bin wirklich sehr stolz auf das Album.“ “Plagues Of Babylon” ist wohl das härteste Album seit “Something Wicked This Way Comes” von 1998, welches Klassiker wie “Burning Times”, “The Coming Curse”, “Blessed Are You” und “Disciples Of The Lie” hervorgebracht hat.

http://www.icedearth.com/

The Silverettes

The Silverettes am Bike Weekend in Geiselwind THE SILVERETTES  

 „Rockabella Baby“ heißt ein Song auf der Debütplatte „The Real Rock’n’Roll Chicks” von The Silverettes. Dieser beschreibt das Lebensgefühl der drei Diven –Jules, Sassy und Ira –, und ihren Stil, der so viel Glamour versprüht wie Dita von Teese oder Pin Up-Ikone Bettie Page in ihren besten Zeiten. The Silverettes hauchen einer Musik aus glorreichen Zeiten neues Leben ein, sie sind trashig, sexy und rocken. Read more

http://www.thesilverettes.de/

The Blue Onions

The Blue Onions am Bike Weekend in Geiselwind THE BLUE ONIONS

Es gibt in ganz Europa NUR 1 Blues Brothers Tributeband, die den Blues Brothers Spirit so lebt, liebt und zelebriert, wie die aus Deutschland stammenden BLUE ONIONS. Diese Formation lebt den Blues Brothers Scheiss bis ins allerkleinste Detail: hier rocken Jake und Elwood mit der original besetzen Band bis zur Ekstase, hier performt Aretha Franklin (double) mit ihren Soulsisters in einer derart mitreißenden Art und Weise, wie man es selten zu Gesicht bekommt. Hier stehen Legenden wie Ray Charles, James Brown und Cab Calloway auf der Bühne – alles streng bewacht von fiesen US-Police Officern. Hier gibt es sogar, passend zur Veranstaltung, die Originalen Bullenschaukeln aus dem Filmklassiker von 1980. Hier wird die Heilige Mission „IM AUFTRAG DES HERRN UNTERWEGS“ den Fans auf die Stirn gemeißelt und der Halleluja Schlachtruf der Band bis zurück in die Terrahold Bundesstrafanstalt nach Cook County (USA) schallen, denn für diese Mission werden die 22 Mann extra aus der Anstalt nach Geiselwind gebracht.
Jake und Elwood werden bereits am Freitag (04.08.2017) schon fleissig auf dem Gelände für FURORE sorgen, immer verfolgt von den Chicago Police Troopern, um die Halle am Samstagabend (05.08.2017) vollzukriegen.
http://www.bluesbrothers-tribute.show

Krokus

Krokus beim Bike Weekend 2017 KROKUS

Krokus steht seit bald 40 Jahren für ehrlichen, handgemachten, Qualitäts-Powerrock. Keine andere Schweizer Rockband verkauft ihre Alben und ihren Backkatalog weltweit wie Krokus. Mehr als 14 Mio verkaufter Tonträger, weltweite Tourneen, Gold und Platin in den USA und Kanada. Ihre Rock-Meilensteine findet man auch heute noch von Australien über die USA, Mexiko, Russland bis nach Japan und China.
„Krokus ist einer der besten Hardrockbands der letzten 40 Jahren“. „Long Stock Goes Boom“ ist der lebendige Beweis dafür. Und Du sitzt in der ersten Reihe. Krokus erwartet Dich im Feuerball des Krok n’ Roll! See ‘ya there when long stick goes once again boom!

http://www.krokusonline.com

The Reverend Andrew James Gang

The Reverend Andrew James Gang am Bike Weekend in Geiselwind THE REVEREND ANDREW JAMES GANG (mit Ski King)

Nach mehreren Jahren und unzähligen Auftritten als "Ski-King Band" hat sich die Band umgetauft und kleinere Besetzungswechsel durchgeführt. Nun starten sie als 7-köpfige Band richtig durch!!!!

THE REVEREND ANDREW JAMES liegt irgendwo zwischen Realität und Fiction. Ein Mann Gottes, der predigt und zwar auf dem Boden einer Whiskey-Flasche, er ist gläubig aber nicht heilig. Er kämpft für die Freiheit, seine Persönliche, die seiner Familie, seiner Freunde und der Fans. Er tourt durch die Prärie um Zäune abzureißen, weg mit dem Schubladen-Denken und das geschieht auf der Bühne. Mit seiner Band bereist er nun fortan das Land, aber auch Europa und predigt das was ihm wichtig ist, die Freiheit. Das erste Album von THE REVEREND ANDREW JAMES GANG wird im Spätsommer 2016 auf den Markt kommen.

http://www.ski-king-entertainment.com/projekte/ski-king-band/ueber/

Ski King

ski king  SKI KING

Ein weiteres Projekt von SKI KING, der sich bereits als Elvis-Imitator einen Namen gemacht hat, ist eine Country-Band, die größtenteils Lieder von Johnny Cash performt.

Das Markenzeichen des Entertainers ist Authentizität und man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass jeder, der SKI schon mal live auf einer Bühne erlebt hat, ihn mit Sicherheit nicht mehr vergessen wird. Schon in jungen Jahren hat SKI ein Faible für Johnny Cash entwickelt.

www.ski-king.de

Rocco Recycle

Rocco Recycle - One Man - One BandDer Mann in Silber spielte in etlichen Polo-Filialen, als Support für Santana, tourte durch die USA und Portugal und trat kürzlich sogar auf einer Beerdigung auf. Ob mit eigener mobiler Copperbühne, auf großen Bühnen, in Clubs, Kneipen oder auf der Strasse: Rocco rockt mit selbstgebauten Instrumenten aus Schrott: Bezinkanister recycelt er zu Gitarren, aus Mülltonnnen macht Rocco Recycle Bassdrums. Seine Band ist er selbst. Gern recycelt er Rockklassiker. Als er “The Jack” von AC/DC beim Orange Blossom Festival coverte, war der Rockpalast dabei.

www.rocco-recycle.com